Digital Painting · Fine Art Photography

English Deutsch
WARNUNG: Der Browser ist überaltert! Er kann noch keine Grids darstellen.
WARNING: Grids are not supported. Use a newer browser!
The grid properties are supported in all modern browsers Beginning with versions
Chrome 57, Edge 16, Firefox 52 Opera 44, Safari 11.1 on Desktop and Safari 10.3 on iOS

Weitere Infos über den Browser Further information about the Browser

Peter Andres

Fotografie

Photography

Peter Andres

Seit über 40 Jahren beschäftige ich mich mit konzeptioneller Fotografie, autodidaktisch erlernt, aber auch beeinflusst durch Weiterbildung in Workshops mit grossen Fotografen.

Einiges hat sich in all den Jahren angesammelt, Gutes, manchmal auch etwas weniger Perfektes. Viele meiner Präferenzen sind hier zu sehen, aber bei weitem nicht alle.

Nur zu beim Durchstöbern. Falls du noch weitere Bilder oder Videos sehen möchtest oder Fragen hast, sende mir bitte ein Email

For over 40 years I have been involved in conceptual photography, self-taught, but also influenced by further education in workshops with great photographers.

Much has accumulated over the years. Many of my preferences can be seen here, but far from all.

Go ahead and browse. If you like to see further pictures or videos or if you have any questions, please send me an Email.


Vor der Kamera...

In front of the camera ...

White_shadow
Auch ich bin etwa mal vor der Kamera. I am also sometimes in front of the camera.

Visible Change

Ich sehe was du nicht siehst!

Aber… um etwas mehr zu sehen muss man manchmal auch selbst etwas tun:
Visible Change!

Oder auf Berndeutsch:
Luege zum meh gsee aber vorhär noch e chley chlütterle!
Chasch o nifle. Das geit vilich gäbiger mit dim Händy.

In echtem Deutsch:
Schauen um mehr zu sehen, jedoch vorher noch selbst tätig werden. Dein Mobiltelefon hilft dir dabei.


Und jetzt ?

Ich helfe dir etwas dabei.
Komm in mein Atelier oder klicke

hier für   Bilder    und da für  Videos

Visible Change

Visible Change

Visible Change – Video

Es wird Zeit
Zeit als Dimension?

I see what you don't see!

But… to see something more, sometimes you have to do something yourself:
Visible Change!

Your mobile phone will help you. At least here.


And now ?

I'll help you with that.
Come to my studio or click

here for  Pictures    and here for  Videos

Visible Change

Visible Change

Visible Change – Video

Es wird Zeit
Zeit als Dimension?

DigitalArt

Ein neues Projekt, eine neue Idee…

  • Wie kann ich allen Personen, die es wünschen, eine Fotografie als ihr eigenes mitgeben?
  • Eine etwas andere Art mit digitaler Kunst umzugehen.
  • Ein Versuch einer Antwort auf den neuesten Hype "NFT" in der Kunstwelt.

Hier gehts zum Anfang...


Und da zur Webapplikation wo du deine Bilder erstellen kannst...

DigitalArt.PeterAndres.ch/Bilder

Instanz einer Fraktur

Eine organische Kreativitätlichkeit
Eine organische Kreativitätlichkeit

A new project, a new idea ...

  • How can I give anyone who wishes a photograph as their own?
  • A slightly different way of dealing with digital art.
  • An attempt at an answer to the newest "NFT" hype in the art world.

Here it goes to the beginning...


And there to the web application where you can create your pictures...

DigitalArt.PeterAndres.ch/Bilder

Instance of a fracture

Eine organische Kreativitätlichkeit
An organic creativity

Überblick

Overview

Meine Bilder und Videos

Weiter unten ist eine Kurzbeschreibung der neuen und der wichtigen Werke. Mit einem Klick gehts zu den Bild- und Video-Serien. Dort können die Bilder auch im Grossformat betrachtet werden.

► Mehr über mich und mein Werk...

VideoWorks

Paradise_4.0
Paradise 4.0

My pictures and videos

Below is a brief description of the more recent and important works. One click takes you to the picture and video series. There the pictures can also be viewed in large format.

► More about me and my oeuvre...

VideoWorks

Paradise_4.0
Paradise 4.0

Retrospektive Retrospective

Ein Rückblick

Das Corona-Zeitalter hat uns alle sehr stark eingeschränkt. Leider! An neue Fotosessions mit meinen Freunden zusammen war nicht zu denken, denn ich wollte keine Risiken eingehen.

Was aber mit der «überschüssigen» freien Zeit machen? Homeoffice war in dem Sinne nicht möglich, denn ich habe mich schon vor einiger Zeit aus dem Berufsleben zurückgezogen.

Ich habe wieder einmal mein Fotoarchiv etwas durchgestöbert und dabei einiges gefunden, was immer noch seinen (bildmässigen) Sinn hat. Der Anstoss, meine «Fotogeschichte» aufzuschreiben, war da.

Und jetzt ?

Das Resultat ist meine Retrospektive. Fertig ist sie noch nicht und wird es wohl noch nicht so bald sein. Ideen für neue Foto- und Videoserien sind da. Aufgeschoben, aber nicht aufgehoben. Die notwendige Freiheit zur Realisation wird kommen, hoffentlich bald.

Die Retrospektive ist wegen ihrem Umfang unterteilt in eine Hauptseite und in verschiedene Unterseiten.

Hier gehts zur Retrospektive.

Meine Foto- und Videogeschichte


Die Gebrauchsanleitung fürs Leben

A Review

The Corona age has severely restricted us all. Unfortunately! I could not think on new photo sessions with my friends because I did not want to take any risks.

But what to do with all the free time? Working from home was not possible in this sense, because I retired from professional life some time ago.

Once again, I rummaged through my photo archive and found some things that still make sense (in terms of images). The impetus to write down my “photo story” was here. The result is my retrospective.

And now ?

It is not finished yet and it probably will not be soon. There are ideas for new photo and video series. Postponed but not canceled. The necessary freedom for realization will come, hopefully soon.

The text of my retrospective is not yet translated to English but there are a lot of pictures to see.

Because of its size, the retrospective is divided into a main page and various sub-pages.

This is my Retrospective (in German).

My Photo and Video Story


An instructions for life

Corona — und Jetzt ? Corona — and now ?

Bildgedanken über viral verordnete Einsamkeit

Image ideas about virally prescribed loneliness

Als soziale Wesen brauchen wir den Kontakt zu andern Menschen. Unabdingbar!

As social beings, we need contact with other people. Indispensable!

Das Coronavirus hält die ganze Welt in Atem und unter grösstem Druck. Darüber wird viel geschrieben. Hier geht es aber nicht um die medizinischen oder wirtschaftlichen Probleme. Ich versuche einen anderen Aspekt aus künstlerischem Blickwinkel anzugehen.

Mehr...

The corona virus keeps the whole world in suspense and under great pressure. A lot is written about that. These thoughts are not about the medical or economic problems. I try to approach another aspect from an artistic point of view.

More...
Aktion

Multidimensionalitäten

Multidimensionalities

Zwischen sichtbar und unsichtbar

Between visible and invisible

Multidimensionality
I was here
Undiscovered
Circle
Outside Here and Now
Divided
Splitting Images
Dimensionen Dimensions

Videos zum Thema Multidimensionalität

Videos to the theme Multidimensionality

FollowMe
Le Bavard déchaîné
Paradise 4.0
Paradise 4.0 ist meine (bildliche) Antwort zu den Existenzproblemen der Welt mit unserem selbstgemachten Klimawandel. Entstanden am 22.April 2019. Paradise 4.0 is my (pictorial) answer to the existential problems of the world with our homemade climate change, created on April 22, 2019.

VideoWorks

Konzeptuelle Fotografie

Conceptual Photography

Erweiterte Mode — Erneutes Leben

Extended Fashion — Renewed Life

Extended Fashion
Extended Fashion
Experimentelle Lichtführung Experimental light leading
Aurama-253-18
AURAMA
Die Umkehr der Perspektive

AURAMA ist im Rückblick eine meiner wichtigsten konzeptionellen Arbeiten.
Die Umkehr der perspektivischen Denkweise hat mich in meiner Bildauffassung sehr stark beeinflusst.

In retrospect, one of my most important conceptual works.
The reversal of perspective thinking has influenced me very much in my perception of images.

Meine Bilderwelt

Fotofrafie und Video

Ich fotografiere, mache Bilder und Videos.
Warum finden sich in meinen Bildern immer wieder doppelte oder vielfache Abbildungen der gleichen Person? Woher kommt das? Was ist deren Bedeutung? Einfach nur Schatten sind es ja nicht. Vielmehr sind es Doppel- und Mehrfachexistenzen, Dimensionen.

Doch was soll das mit den Dimensionen? Schliesslich haben wir ja genügend, ganze drei! In der Malerei wie in der Fotografie müssen wir uns (normalerweise) auf eine Fläche respektive zwei Dimensionen beschränkten. Den Rest, die dritte Dimension, bewältigen wir mit der Perspektive.

Geht es weiter?

Ist mehr möglich? Natürlich! Die Zeit als Dimension. Sie wartet nur darauf auch eingebunden zu werden. Völlig normal in Film und Videos, leicht in der Fotografie, etwas schwieriger in der Malerei, jedoch nicht unlösbar. Aber es ist noch mehr möglich! Eine weitere Dimension oder gar mehrere, solche die wir nicht oder nur schlecht kennen. Sie sind geistiger Natur. Man redet kaum darüber, oder darf es möglicherweise (noch) nicht. Warum eigentlich?

Ich mag diesen Aspekt, er trägt einen weiter, zeigt weitere Möglichkeiten, eröffnet ungeahnte Gedankenspiele. Es versteckt sich dahinter wesentlich mehr als man denkt. Ich kann nur die Forderung aufstellen: lasst Multidimensionalität zu! Begegnet ihr!

Ich wünsche dir viel Spass beim Betrachten der Bilder.
Peter Andres

My World of Pictures

Photography and Video

I take photos, create pictures and videos.
Why are there often duplicated or multiple images of the same person in one picture? From where does it come from? What is the meaning? There are not just shadows. Rather, there are double or multiple lives, dimensions. But what's the point with these dimensions? After all, we have enough of them, three! In painting as well as in photography we have to (normally) limit ourselves to one surface or two dimensions. For the rest, the third dimension, we use the perspective.

Does it continue?

Is more possible? For sure! Time as a dimension. It is just waiting to be involved. Completely normal in film and videos, easy in photography, more difficult in painting, but not unsolvable. But more is possible! An additional dimension or even more. These we do not or only badly know. They are spiritual in nature. One hardly talks about it, or one may not yet. Why?

I like this aspect, it carries on, it shows further possibilities, opens up unimagined mental games. There is much more behind as one can think. I can only make the demand: allow multidimensionality! Meet it!

Please have fun looking at my art work.
Peter Andres

Peter Andres

Vita

Geboren 1952 in Bern, Vater Architekt, Mutter Keramikerin. In jungen Jahren erlernte ich bereits den Prozess der Filmentwicklung und der Schwarz-Weiss Vergrösserung in der Dunkelkammer meines Vaters. Damit begann meine experimentelle Fotografie als Autodidakt. Es folgten Kurse und Workshops bei renommierten Fotografen. Besonders lehrreich waren Workshops beim Schweizer Christian Vogt und vor allem beim weltbekannten Fotografen Duane Michals  (USA). Er hinterliess bei mir einen wesentlichen Einfluss, denn philosophische Fragen in und mit der Fotografie sind in seinem Werk von zentraler Bedeutung. Ich kann ihn als einen meiner einflussreichsten Lehrer in meinem Leben bezeichnen!

Evolution

In all den Jahren haben sich meine Ideen und Ansprüche punkto bildmässiger Darstellung stark verändert. Es entstehen mit fotografischen Methoden konzeptionelle Aussagen – eine Art digitale Malerei  als kreatives Spiel mit Kamera, Fotografien und Videos sowie deren Bestandteilen.

Seit 2015 arbeite ich in meinem eigenen Atelier in der Alten Mosterei Worb. Hier kann ich meine freie Fotografie bestens ausüben.
Mehr...

Communities

Da man nie weiss, was Facebook mit unsern anvertrauten Daten macht, bin ich dort kaum mehr aktiv.


Und noch ein kleiner Hinweis

Dein Betrachtungsgerät für diese Webseiten ist (nur wegen seiner visuellen Grösse respektive seiner Kleinheit) nicht gerade ideal zum Betrachten von Bildern die eine Grösse von bis zu 1 x 2m haben. Da sind leider systembedingt "gewisse" Abstriche zu machen. Ein grosser Bild(ungs)schirm würde helfen.

Peter Andres

Vita

Born in 1952 in Bern, father architect, mother ceramist. At a young age I was already learning the process of film development and black and white enlargement in my father's darkroom. This started my experimental photography as an autodidact. Courses and workshops with renowned photographers were following. Particularly instructive were workshops with the Swiss Christian Vogt and especially with the world-famous photographer Duane Michals  (USA). He left a significant impact on me, because philosophical questions in and with photography are central to his work. I can call him one of my most influential teachers in my life!

Evolution

Over the years, my ideas and demands in terms of pictorial representation have changed a lot. Conceptual statements are created with photographic methods – a kind of digital painting  as a creative game with a camera, photographs and videos as well as their components.

Since 2015 I work in my own studio in the Alten Mosterei Worb. Here I can best practice my free photography.
More...

Communities

One never knows what Facebook does with our private data. Therefore I am no longer active there.


And another small hint

Your viewing tool for these web pages is (only because of its visual size respectively its smallness) not ideal for viewing images with a size from up to 1 x 2m. Due to the characteristics of the system, there are "certain" drawbacks. A bigger screen would help.

Technik

Technique

Web

Vieles ist neu. Auf vielfachen Wunsch kann nun auch der Hintergrund geändert werden. Nach Wunsch dunkel oder hell. Die Anzeige lässt sich nun einfach auf den Vollbildschirm umschalten. Auf Icons oben rechts klicken.

Auch für Anregungen und Kritik bin ich immer offen.

Web

Much is new. In response to popular requests, the background can now also be changed. Dark or light as desired. The display can now easily be switched to the full screen. Click on the icons at the top right.

Also for suggestions and criticism I am always open.

Schau vorbei — Have a look!

Have a look! Have a look! Where... Have a look!