VideoWorks · Fine Art Videography

English

Deutsch

Es werde Licht! — Aber wo und wie?

Für Foto- und Videografen ist Licht das zentrale Element. Ohne Licht gibt's nichts, keine Bilder, keine Videos, nur schwarz!
Licht eröffnet ungeahnte Möglichkeiten: Bildgestaltung, Bildmodulation, Verfremdungen und noch viel mehr. Die Gestaltungsmöglichkeiten mit Licht sind nahezu unbeschränkt.

Licht – und noch viel mehr!

Moduliertes Licht in genialer Umgebung zusammen mit anderen Menschen. Und das ohne störende Elemente wie Kleider, dafür mit voller Konzentration auf Begegnung und Bewegung. Es ist eine wundervolle Erfahrung mit Licht frei zu spielen!
Hier sind solche Lichtmalereien zu sehen. Das Video ist eine Zusammenstellung von sechs einzelnen Videos. Es zeigt Bilder aus sechs Foto- und Videosessions.

Let there be light! — But where and how?

For photographers and videographers, light is the central element. Without light there is nothing, no pictures, no videos, just black!
Light opens up unimagined possibilities: Image design, image modulation, alienation and much more. The design possibilities with light are almost unlimited.

Light – and much more!

Modulated light in a brilliant environment together with other people. And that without disruptive elements such as clothes, but with full concentration on encounter and movement. It is a wonderful experience to play freely with light!
Such light paintings can be seen here. The video is a compilation of six individual videos. It shows pictures from six different photo and video sessions.


  • Light Factory
Generation LIGHT : Anthony, Jean-Michel, Peter Photo / Video Session Angers, France 2017
  • Light Works
Stephan Tobias, Peter Andres Photo Session Berlin 2016
  • Light Dance
Generation 65+ : Peter, Ingmar, Ingo, Mike Photo / Video Session Berlin 2018
  • Extended Fashion
Marius, Alexander, Peter PhotoWorks Atelier 2019
  • Flying Light
Michael Leibundgut, Peter Andres PhotoWorks Atelier 2016
  • Browsing Light
Michael Leibundgut, Peter Andres PhotoWorks Atelier 2016

Eine etwas frühere Photo Performance, entstanden im Sommer 2012.

An earlier photo performance, created in summer 2012.


Die Videos, so wie sie aus der Kamera kommen, betrachte ich als Rohmaterial. Ich verwende Sequenzen daraus und füge sie in ein Gesamtes ein, dem Endprodukt "Art-Video". Dabei gehe ich sehr offen mit dem Rohmaterial um, verändere die Geschwindigkeit, verändere Proportionen und Laufrichtung, füge sie mehrfach in das endgültige Video ein. Ganz so, wie ich es für richtig erachte.

The videos, as they come out of the camera, I regard as raw material. I use sequences from them and put them into a whole, the final product "Art-Video". I am very open with the raw material, change the speed, change proportions and direction, paste it several times in the final video. Just as I think it is right.


Um die Download-Zeit zu verkürzen habe ich die Auflösung der Videos stark reduziert. Dadurch sind jedoch weniger Details zu sehen. Ebenso sind Wasserzeichen enthalten. Für eine Projektion oder Darstellung auf einem grösseren Bildschirm sind die Videos in voller HD Qualität ohne Wasserzeichen erhältlich.

In order to shorten the download time, I reduced the resolution of the videos. However, this shows less details. Also watermarks are included. For a projection or display on a larger screen, the videos are available in full HD quality without watermark.