Peter Andres · Photoworks

VideoWorks Diving

Paradise 4.0

Introduction

Wir haben einst eine Welt geschenkt bekommen. Wir benutzen sie. Oder müsste man eher sagen: wir verbrauchen sie? Und was folgt dann?

Vor vielen Jahren machte ich meinen ersten Tauchgang.
Es war, als wäre es der Einstieg ins Paradies gewesen!

Seither, den wenigen Jahren, es waren kaum mehr als 20, hat sich vieles geändert. Das Klimaphänomen El Niño und vor allem seine Nachfolger haben einiges dazu beigetragen. Viele Korallenriffe sind zerstört! Schuld daran haben nicht einfach nur diese Wetterphänomene sondern deren Ursache und das sind wir: ich, du, er, sie, wir alle! Eine Tatsache, ob wir das nun wahr haben wollen oder nicht. Klar ist nur, dass die anbahnende Klimakatastrophe nicht zu ignorieren ist.

Wird es gelingen, dies rückgängig zu machen?
Der Moment zu handeln    ist    wäre    war  JETZT!
Vielleicht müssen wir auf Paradies 4.0 warten…

Introduction

We once got a world for free. We use it. Or would you rather say: we consume it? And then, what happens?

Many years ago I made my first dive.
It was as if it had been the entrance to paradise!

Since then in the few years, it were just over 20, a lot has changed. The climate phenomenon El Niño and especially its successors have made a lot of contributions. Many coral reefs are destroyed! It were not just these weather phenomena. We are the reason: I, you, he, they, all of us! A fact, whether we want to have it true or not. It is only clear that the impending climate catastrophe cannot be ignored.

Will it be possible to reverse this?
The moment to act   is    would be    was  NOW!
Maybe we have to wait for Paradise 4.0 ...


Extroduction

Ich bewundere die jungen Leute mit 10 oder 15 Jahren, die jetzt (Anfang 2019) für unsere Umwelt protestieren. Diese Bewegung wird hoffentlich noch viel stärker! Stärker als die damalige 68-er Bewegung.
Paradise 4.0 ist eine kleine Antwort.

Die Aufnahmen zu diesem Video entstanden bei vielen meiner Tauchgänge in den letzten Jahren, insbesondere im Frühjahr 2019 in den Malediven.

Extroduction

I admire the young people of 10 or 15 who are protesting for our environment now (early 2019). Hopefully this move will be much stronger! Stronger than the then 68-movement.
Paradise 4.0 is a small answer.

The recordings for this video were taken during many of my dives in recent years, especially in the spring of 2019 in the Maldives.


Release notes

Created: 22. April 2019
Sites: Micronesia, Philippines, Indonesia, Thailand, Maldives
Music: Remy Bourgeois - Few minutes of us
Production:   Peter Andres
Contact: me@PeterAndres.ch

All photos and videos are made by Peter Andres
© 2019 www.PeterAndres.ch


Version history

Paradise 1.0

First release, issued by higher intelligence of the universe

Paradise 2.0

Present by the universe at star-time 2.0000.00, ready for receiving men

Paradise 3.0

Current situation at the beginning of the second years thousands , "successfully" done by men

Paradise 4.0 - Beta

Expected version at star-time 4.2019.05 to prepare earth 4.0 for the next future (still in beta testing by the universe)



FAQ

Sehr schöne Bilder und wunderbare Musik

Es war nicht das Ziel, einfach nur schöne Bilder und Videos zu präsentieren. Ich will viel mehr die aktuelle Situation zeigen. Siehe Version History.

Was sollen Release Notes und Version History?

Release Notes, Version History und die FAQ‘s sind nicht als beiliegende Gebrauchsanleitung zu verstehen. Sie sind im Zeitalter der fortgeschrittenen Digitalisierung der Gesellschaft integrierender Bestandteil des Werks.

Die schwarzen Übergänge stören und sind zu lang

Nein. Sie sollen zum Nachdenken anregen. Daher sind sie eher zu kurz. Länger kann ich sie jedoch nicht machen, denn sonst wird das Video einfach beendet.

Übergänge sind teilweise sehr abrupt und die Farben sind sehr kalt

Nein. Sie sollen zum Nachdenken anregen. Daher sind die Übergänge eher zu kurz. Die kalte Farbe im Teilbereich 3.0 habe ich sehr bewusst gewählt. Das ist sehr wohl beabsichtigt!

Was soll die Version History? Wir leben doch heute!

Ein Rück- und Ausblick über den gewohnten Tellerrand der Gegenwart kann nie schaden. In etwas grösseren Dimensionen zu denken ist dringend notwendig!

Wäre eine Beschreibung im Video nicht sinnvoller?

Nein. Ich habe mich für Release Notes und Version History entschieden. Sie sind Teil des Werks.

Wo sind die Bilder genau entstanden?

Die genauen Orte sind nebensächlich. Die anbahnende Klimakatastrophe verteilt sich über praktisch alle tropischen Meere.

Wo ist das Problem? Es hat ja immer noch viele Fische!

Es gibt in der Tat noch recht viele grosse Fische beim Tauchen zu sehen. Aber viele Kleintiere sind weg. Ausgestorben. Und das wird arge Konsequenzen in der Zukunft haben.

Ein paar kaputte Korallen sind doch kein Problem. Die Natur wird damit schon fertig!

Vielleicht. Hoffen wir es. Aber El Niño und vor allem deren jährlichen Nachfolger haben „perfekte“ Arbeit geleistet. Oft ist die Wassertemperatur in den tropischen Gewässern über 30 Grad. Korallen ertragen aber nur 26 Grad. Darüber sterben sie ab. Damit auch die Grundlage für das Überleben der Artenvielfalt.

Das ist ein Naturphänomen. Nicht von den Menschen gemacht.

Vielleicht. Vielleicht aber auch nicht. Aber wenn wir es einmal genau wissen, könnte es zu spät sein. Es ist einfach, immer die Schuld andern Ortes (bei der Natur) zu suchen.

FAQ

Very nice pictures and wonderful music

It was not the goal to just present beautiful pictures and videos. I want to show much more the current situation. See Version History.

What should Release Notes and Version History?

Release Notes, Version History and the FAQ's are not to be understood as an enclosed instructions manual. They are an integral part of the work in the advanced digital age of the society.

The black transitions are disturbing and too long

No. They should be thought-provoking. Therefore, they are rather short. However, I can not do them longer, otherwise the video will simply be terminated.

Transitions are sometimes very abrupt and the colors are very cold

No. They should be thought-provoking. Therefore, they are rather short. I chose the cold color in section 3.0 very consciously.

What should the History version do? We live today!

A look back and an outlook over the usual edge over a plate can never hurt. Thinking in slightly larger dimensions is urgently needed!

Would a description in the video not be better?

No. I have chosen Release Notes and Version History. They are part of the work.

Where did the pictures come from?

The exact places are secondary. The impending climate catastrophe spreads over most of all tropical seas.

Where is the problem? There are still many fish!

There are indeed quite a lot big fishes to see while diving. But many small animals are gone. Extinct, lost! And that will have serious consequences in the future.

A few broken corals are no problem. Nature can handle it!

Perhaps. Let's hope. But El Niño and especially their annual successors have done a "perfect" work. Often the water temperature in tropical waters is over 30 degrees. Corals endure only 26 degrees. They die when the temperature is higher. And with that also the basis for the biodiversity.

This is a natural phenomenon. Not made by humans.

Perhaps. Maybe not. But if we know it well, it might be too late. It is easy to always search the blame at another place (here by the nature).





Technik

Um die Download-Zeit zu verkürzen habe ich die Auflösung der Videos stark reduziert. Dadurch sind jedoch weniger Details zu sehen. Ebenso sind Wasserzeichen enthalten. Für eine Projektion oder Darstellung auf einem grösseren Bildschirm sind die Videos in voller HD Qualität ohne Wasserzeichen erhältlich.

Technique

In order to shorten the download time, I reduced the resolution of the videos. However, this shows less details. Also watermarks are included. For a projection or display on a larger screen, the videos are available in full HD quality without watermark.