Life Space Universe

Der Grundgedanke der Installation ist die Darstellung eines Lebenszyklus, eines Kreislaufs. Er beginnt mit der Geburt, gefolgt vom Leben und dem Tod. Da ist aber nicht einfach Schluss, denn es geht weiter… weiter in etwas Anderes, in den uns (noch) unbekannten Raum des Universums, wo sich wiederum Neues manifestieren wird.
Damit wird der Kreislauf vollendet.

Die Realisation von Life Space Universe ist eine persönliche Interpretation dieses Themenbereichs.
Das Werk verstehe ich als offene Plattform für freie Gedankenspiele.

Die Geschichte

Das Video

Installation, frei im Raum hängend, drehend, zwei Lautsprecher
Durchmesser 200 cm, Höhe 110 cm

Video der Installation, aufgenommen in meinem Atelier in der Alten Mosterei Worb.

Making-of

Diese Videos sind in meinem Atelier in der Alten Mosterei Worb entstanden, sie zeigen mich an dem noch nicht fertigen Projekt an der Arbeit.

Making-of: Druck des 6.5 Meter langen Bildes

Making-of: Montage des Bildes

Die zu hörende Hintergrundmusik gehört nicht zu Life Space Universe, sie spielte zufällig im Atelier.

Making-of: Erster Test

Die zu hörende Hintergrundmusik gehört nicht zu Life Space Universe, sie spielte zufällig im Atelier.
Die Tonaufnahmen und der Einbau der Lautsprecher werden erst folgen.

Life Space Universe — Prêt-à-Porter